Was passierte nach der Insolvenz von Selecthaus ?

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Nach Bekanntwerden der Insolvenz von Selecthaus kamen schnell Vorschläge auf, wie es weitergehen soll. Der Insolvenzverwalter bzw. Selecthaus selbst hatte zwei Namen im Köcher, die allen Hausbauern vorgeschlagen wurden.  Zum einen war das Keitel Haus, die uns auch kurze Zeit später, nach dem ersten Kontakt mit dem Insolvenzverwalter, angerufen haben. Ein gutes Gefühl hatten wir dort von Beginn an nicht, denn wir hätten sozusagen von 0 starten müssen. Das hat sich dann gleich zerschlagen  Dann war da noch E….. ( […]

Welchen Fertighausanbieter sollte man wählen ?

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Diese Frage stellten wir uns auch im Mai 2016 als wir unter 500 Fertighausanbietern die Auswahl hatten. Zu aller erst sollte man sich ein Bild machen, welche Leistungen angeboten werden. Dazu ist es am besten in eine der Fertighausausstellungen in der Nähe zu gehen, um sich einen ersten Eindruck zu machen.  Dort wird meist die erste Vorauswahl getroffen. Anzumerken ist hierbei, dass wir nicht vor Ort mit einem der Berater einen Termin gemacht haben, sondern immer über die Webseite des Anbieters […]

Bausachverständiger / Baubegleitung

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Nachdem wir immer wieder Bauwerkverträge und Bau- und Leistungsbeschreibungen in den letzten Monaten durchgelesen haben, fiel uns erst auf, dass es dort viel Ungereimtheiten und Unklarheiten gibt. Auf der Suche nach Hilfe stiessen wir auf einen Anwalt für Baurecht bzw. einen Bausachverständigen. Diese qualifizierten Personen können genau diese Arbeit für einen abnehmen. Das prüfen der Inhalte in diesen Dokumenten und das finden von Fallstricken, Fehlern und bewussten weglassen von Informationen.  Nachdem wir im letzten Bauwerkvertrag, der uns bekanntlich aufgrund des […]

Wir nehmen einen Anwalt – Unser Hausbauer ist insolvent

Veröffentlicht 2 Kommentare

Damit wir alles richtig machen und es uns nicht nochmal passiert dass wir etwas übersehen oder nicht darauf hingewiesen werden, haben wir uns entschlossen einen Anwalt zu nehmen. Dieser soll uns zu aller erst das Kündigungsschreiben für unseren noch bestehenden Bauwerkvertrag mit Selecthaus formulieren, dazu natürlich bei der Forderungsanmeldung helfen, die wir bis 28.06.2017 beim Insolvenzverwalter einreichen müssen und auch Unterstützung beim neuen Bauwerkvertrag den wir in den nächsten Tagen schließen werden, bieten.  Dazu haben wir zuerst einmal geschaut, an […]

Neue Verhandlungen mit der Hausbank

Veröffentlicht 1 Kommentar

Es wurde uns schnell klar, nachdem die Insolvenz unseres Hausbauers bekannt wurde, dass wir schauen mussten ob wir weiteres Geld bekommen. Zum einen müssen wir die Anzahlung, die wir bereits geleistet haben, nachfinanzieren, zum anderen müssen wir die Mehrkosten, die wir bei einem anderen Hausbauer haben werden, ebenfalls mit einkalkulieren.  Eine Nachfinanzierung ist nicht schön, da es meistens neue Konditionen gibt und die Zinsen seit unserem Bankdarlehen für den Hausbau gestiegen sind. Wir besprechen verschiedene Modelle, so dass wir am […]

Okal – ein neuer Versuch

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Nachdem klar war, dass es mit unserem Hausbauer nicht mehr weitergeht und noch nicht absehbar ist, ob der gewünschte Nachfolger unseren Vertrag übernimmt, haben wir parallel wieder die Verbindung aufgenommen.  Das Angebot aus September 2016 war sicherlich veraltet bzw. musste an unsere Anforderungen angepasst werden, aber das dürfte ja kein grosses Problem sein. Wir haben deshalb unsere Baugenehmigung, sowie den Bauwerkvertrag und die Bau- und Leistungsbeschreibung, natürlich alles neutralisiert, also ohne Preise und Herkunft, an unsere Beraterin übergeben.  Nun warten […]

Weiss Fertighaus – eine weiterer Anwärter

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Wie kommen wir jetzt auf Weiss Fertighaus ?  Ganz einfach, gute Werbung.  Weiss Fertighaus baut aktuell einige Häuser in unserer Gegend und die haben wir uns angeschaut. Zusätzlich ist es noch eine Firma aus der Region, die ihre Häuser auch dort herstellt.  Wir haben daher mit denen Kontakt aufgenommen und der zuständige Berater hat sich bei uns gemeldet. Wir haben die Situation erklärt und wir wurden informiert, dass man ein Angebot erstellt.  Nach etwa einer Woche bekamen wir einen Anruf […]

Alle Termine verschieben

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Am meisten ärgerlich ist sicherlich, dass wir eine schöne Stange Geld verloren haben aber am Ende gibt es noch mehr an Arbeit, die man so nicht sieht. Die Küchenlieferung war für Juni geplant. Das konnten wir aber bequem auf Abruf verschieben. Wir hatten ebenfalls einen Kamin bei Hark bestellt, den wir jetzt auf umbestimmte Zeit verschieben mussten.  Zusätzlich hatten wir noch Möbel bei Hofmeister und Möbelzentrum Pforzheim gekauft, die eigentlich in KW 24 abgeholt werden sollten. Bei Hofmeister können wir […]

Das Hauskraftwerk E3DC bei Okal

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Eines der Argumente für das OKAL Fertighaus ist das E3DC Hauskraftwerk, dass die komplette Steuerung der Heizung sowie der PV-Anlage übernimmt. Mit dem Stromspeicher und der zusätzlichen Wallbox lässt sich der tagsüber produzierte Strom speichern und am Abend und am morgen wieder verbrauchen.  Zusätzlich lässt sich auch das E-Fahrzeug damit laden. Alle Fahrzeuge mit einem Type 2 Stecker und das sind viele können dann mit dem selbst erzeugten Strom geladen werden. Okal verlangt für die Installation inkl. der Wallbox einen […]

SelectHaus Kupferzell ist insolvent – Wer ist davon betroffen ?

Veröffentlicht 6 Kommentare

Der Hausbauer SelectHaus ist insolvent. Noch können wir keine offiziellen News herausgeben. Wir suchen auf diese Weg nach Betroffenen, die auch mit Selecthaus bauen wollten und nun vor einem Scheiterhaufen stehen. Es wäre schön, wenn sich jeder der ca. 15 Häuslebauer, die in den letzten Monaten bei Selecthaus unterschrieben haben,  bei uns melden, vielleicht können wir die ein oder andere Info austauschen. Was mit Variohaus anfing ging mit Selecthaus weiter. Alles in allem hätte man sicher im Vorfeld vorsichtiger sein […]